Loading...
Förderungen2018-10-23T11:01:45+00:00

Förderungen

Bei unseren Projekten arbeiten wir eng mit ausgewählten Projektpartnern zusammen und erhalten für unterschiedliche Projektbereiche Unterstützung staatlicher und öffentlicher Institutionen. Aber auch wir fördern und unterstützen kleine Projekte und Initiativen im Rahmen unserer Möglichkeiten. Sie führen aktuell ähnliche Projekte durch oder kennen eine Initiative, die zu uns passt und Unterstützung benötigt? Nehmen Sie zu uns Kontakt auf und stellen Ihr Projekt bei uns vor.

Projekt VOrBild

Gefördert von der Europäische Union (EU) und dem Freistaat Sachsen

Ziel des Projekts  ist die Konzeption und Entwicklung eines Portals zur

  • Verwaltung und
  • Organisation von
  • Bildungsworkshops

durch expika.

Da ungleiche familiäre Ausgangssituationen zu einer gesundheitlichen Benachteiligung von Kindern führen können, ist es wichtig, dass die Rahmenbedingungen für Eltern und Kinder so gestaltet werden, dass ein gesundes Aufwachsen jedem Kind ermöglich wird.

Dies wird am besten durch gemeinsames Wirken von Politik, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftspartner vor Ort möglich. Die Zusammenarbeit von örtlichen Partnern und das Bilden von lokalen Netzwerken sind in der Gesundheitsförderung daher unerlässlich, um möglichst viele Bürger in ihren Lebenswelten zu erreichen. Durch eine Bündelung von Kräften und Akteuren und die Schaffung von Strukturen können nachhaltige Erfolge erzielt und Impulse umgesetzt werden.

Das Portal VOrBild soll hierbei als Bindeglied zwischen Bildungseinrichtungen, wirtschaftlichen und kommunalen Partnern und zur ganzheitlichen Bildungsförderungen dienen. Über das Portal soll eine Zusammenführung von Bildungsinitiativen und -einrichtungen erfolgen, sodass deren Austausch untereinander verbessert, gemeinsame Ziele entwickelt und benachteiligte Bevölkerungsgruppen noch besser mit Informationen und Angeboten erreicht werden können.

Daher arbeitet expika an der Entwicklung eines Portals zur Verwaltung und Organisation von Bildungsworkshops.

Dieses Vorhaben wird durch die Europäische Union (EU) und den Freistaat Sachsen gefördert.

Vernetzung – Zukunft im Blick

Ganzheitlicher Ansatz durch nachhaltige Vernetzung

In diesem Sinn entwickelt expika seine Modelle ständig weiter und setzt dabei auf moderne Impulse. Um einen ganzheitlichen Ansatz zu erreichen, verfolgt expika das Ziel der nachhaltigen Vernetzung. Beim Aufbau von Netzwerken als echte Mehrwert-Partnerschaften geht es vor allem um die langfristige Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen, wirtschaftlichen und kommunalen Partnern. Das Nutzen von Know-how, kollektiver Intelligenz und Synergien der Netzwerkpartner stehen dabei im Vordergrund.

Mitarbeiter, kommunale und wirtschaftliche Kooperationspartner, Bildungseinrichtungen sowie Pädagogen werden zu zentralen Innovationstreibern, die im Rahmen von Vernetzungsprozessen Innovationsarbeit leisten. Eine solche netzwerkbasierte Innovationsarbeit geht einher mit erweiterten Anforderungs- und Qualifikationsprofilen, in denen Fachwissen, soziale Kompetenzen und die Fähigkeit zur themenindividuellen Problemlösung in neuer Art und Weise miteinander kombiniert werden.

expika führt daher die Implementierung eines betrieblichen Innovationsmanagements und einer Innovationskultur durch.

Dieses Vorhaben wird durch die Europäische Union (EU) und den Freistaat Sachsen gefördert.

Sie kennen ein Projekt, das zu uns passt oder Sie führen selber ähnliche Projekte durch, dann schreiben Sie uns!

Jetzt Kontakt aufnehmen!